• Modell der Stadt von Pompeji - Autor: virtusincertus (bearbeitet)

    Archäologische Stadt von Pompeji

    Pompeji ist mit Ercolano (Herculaneum) Synonym von Katastrophe; aber auch Glücksfall für die Archäologie. Dieser Vulkanausbruch des Vesuv im Jahr 79 n. Chr. konservierte das römische Alltagsleben der beiden Städte wie eine zeitlich unverfälschte Momentaufnahme für die Nachwelt. Man rechnet dass, zusammen mit Stabiae und Oplontis, es bis über 15.000 Menschen ums Leben kamen.Die Eruption des Vesuvs begrub Pompeji unter einer zwölf Meter mächtigen Asche und Bims Decke und Herculaneum, das nur sechs Kilometer vom Krater entfernt war, wurde mit
  • Civita di Bagnoregio: Autor trolvag (bearbeitet)

    Civita di Bagnoregio - sterbende Märchendorf am Rande des Abgrunds

    Civita di Bagnoregio ist ein Tuffsteinhügel liegenden mittelalterlichen Dörfchen. Nur durch eine Fußgängerbrücke (366 Meter lang) zugänglich, wurde vor etwa 4 Tausend Jahren von den Etruskern auf diesem Plateau, 443 Meter über dem Meeresspiegel, errichtet. Die Altstadt von Bagnoregio, wenige Km (20 Minuten) vom Bolsenasees entfernt, wird „Paese che muore“ (die sterbende Stadt) genannt weil dort im Winter nur etwa 20 Menschen und im Sommer keine 100, leben.In diesem Dorf wohnen mehr Katzen als Menschen! Seine atemberaubende und
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61

Mit Bestpreisgarantie buchen!

  • 1
  • 1
  • 2